Seite auswählen

Corona: Aktuelle Informationen zum Auslandssemester in Australien, Kanada und den USA

Das Coronavirus verbreitet sich weiter und die täglichen Entwicklungen stellen alle, die ein Semester im Ausland geplant haben, vor Herausforderungen. Damit Sie immer auf dem aktuellen Stand in Bezug auf COVID-19 sind, möchten wir Ihnen an dieser Stelle nützliche Informationen zum Auslandsstudium bzw. zum Auslandssemester an unseren Universitäten in Australien, Kanada und den USA zur Verfügung stellen. (Alle Angaben ohne Gewähr)

Auslands-BAföG: Informationen zu aktuellen Bedingungen und Rechten während der Pandemie finden Sie hier.

TOEFL-Test zu Hause: Viele Testzentren sind momentan geschlossen, Studierende in einigen europäischen Ländern (Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien) können deshalb aktuell den Test von zu Hause aus absolvieren. Detaillierte Informationen und eine Anleitung finden Sie hier.

Auslandskrankenversicherung: Detaillierte Informationen zur Kostenübernahme bei COVID-19 Erkrankungen finden Sie hier.

 

Coronavirus: Aktuelle Informationen zum Auslandssemester in den USA USA

UPDATE vom 14.07.2020: Die US-amerikanischen Botschaften und Konsulate weltweit sollen schrittweise den Betrieb wiederaufnehmen. Laut einer offiziellen Meldung des U.S. Department of State werde nach und nach damit begonnen, den Betrieb in den einzelnen Landesvertretungen wiederaufzunehmen. Genauere Informationen liegen uns zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht vor. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung: https://travel.state.gov/content/travel/en/News/visas-news/phased-resumption-routine-visa-services.html

Seit dem 13.03.2020 herrscht ein Einreisestopp für Bürger aus dem Schengenraum in die Vereinigten Staaten von Amerika. Das bedeutet, dass alle Studierende aus dem Schengenraum in dieser Zeit nicht in die USA einreisen können, um Ihr Auslandssemester zu beginnen.

Aktuelle Informationen zur Einreise finden Sie hier:

https://www.whitehouse.gov/presidential-actions/proclamation-suspension-entry-immigrants-nonimmigrants-certain-additional-persons-pose-risk-transmitting-2019-novel-coronavirus/

Update: Leider hat sich die National University in San Diego aufgrund der andauernden Corona Pandemie dazu entschieden, erst ab Januar 2021 wieder Kurse auf dem Campus anzubieten. Dies dient nicht nur Ihrer eigenen Sicherheit, sondern auch der der Angestellten und Dozenten. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, da dies für einige von Ihnen bedeutet, dass Sie nun Ihren Traum vom Auslandssemester in Kalifornien vielleicht nicht mehr realisieren können.

Seit 13.03.2020 bis einschließlich Dezember 2020 wurden alle Präsenzkurse in Onlinekurse umgewandelt, die Vorlesungen finden also weiterhin statt, aber in abgewandelter Form. Bislang ist weiterhin geplant, die Kurse ab Januar 2021 als Präsenzkurse, voraussichtlich in Form eines „Hybrid-Models“ auf dem Campus durchzuführen. Die refund policy der Universität hat sich nicht verändert, Sie erhalten bereits gezahlte Gebühren selbstverständlich zurück, wenn Sie Ihr Auslandssemester nicht wie geplant antreten können / wollen.

Geplantes Auslandssemester ab Januar 2021:

Ab Januar 2021 wird die National University voraussichtlich mit einem Hybrid-Model starten, bei dem Sie z.B. einmal wöchentlich Unterricht auf dem Campus haben und einmal die Kursinhalte über die Online-Plattform mitgeteilt bekommen. Aktuelle Hinweise finden Sie dazu direkt auf der Webseite der National University: https://www.nu.edu/studentservices/nu-wellness/coronavirus/ Wenn Sie einen Auslandsaufenthalt in Kalifornien für 2021 planen, bewerben Sie sich bitte weiterhin wie geplant bei der National University. Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie hier.
Befinden Sie sich bereits im Bewerbungsprozess? Bis einschließlich 31.08.2020 können Sie anstelle der regulären Sprachtests auch einen der beiden folgenden Test einreichen: Online TOEFL oder Duolingo.

Optionen für Studierende, die an der National University studieren möchten

  • Verschieben des Auslandssemesters auf einen späteren Starttermin
  • Teilnahme an Onlinekursen

Verschieben des Auslandssemesters:
Wenn Sie das Auslandssemester verschieben möchten, füllen Sie bitte die Deferment Form aus und senden Sie diese per Mail an unser Büro. Sie benötigen kein neues Visum, sondern können mit dem aktuellen Visum sowie einem neuen I-20 Formular, das Ihnen von der National University zugeschickt wird, in die USA einreisen.

Teilnahme an Onlinekursen:
Bitte senden Sie Ihre neue bzw. abgewandelte Kurswahl in Form der Non Degree Form per Mail an unser Büro. Sie werden entsprechend in die gewünschten Kurse eingeschrieben und erhalten am Sonntag vor Kursbeginn weitere Informationen zum Login, dem Kursablauf etc. Eine Überischt über alle Onlinekurse 2020 finden Sie hier.

Kostenrückerstattung:
Sollten Sie Ihr Semester aufgrund der aktuellen Situation vorzeitig abbrechen wollen, informieren Sie uns sowie die Kollegen vor Ort bitte umgehend über Ihre Entscheidung. Gehen Sie anschließend bitte wie folgt vor:

  • Senden Sie eine E-Mail an ipo@nu.edu und informieren Sie meine Kollegen darüber, dass Sie nach Deutschland zurückkehren möchten (inkl. Rückflugdatum) und dass Sie Ihr Semester abbrechen möchten
  • Um das Geld zurückerstattet zu bekommen, nennen Sie bitte die Anzahl der Kurse, die Sie aufgrund der aktuellen Situation nicht besuchen können und geben Sie an, dass Sie das Geld zurückerhalten möchten
  • Meine Kollegen werden sich dann bei Ihnen melden und intern die Rückerstattung veranlassen
  • Wenn Sie per Flywire gezahlt haben, sollte das Geld innerhalb von ca. einer Woche wieder bei Ihnen auf dem Konto sein.

Transcripts:
Studierende, die ihr Auslandssemester derzeit abschließen und Ihr Transcript beantragen möchten, legen bitte einen Parchment Account hier an. Anschließend senden Sie bitte eine E-Mail an ISA@nu.edu mit folgenden Informationen: Name, Student ID, Confirmation Parchment account has been created, Address or email address you would like your official transcripts to be sent to

Bitte klären Sie mit Ihrer Heimathochschule ab, ob elektronische Transcripts akzeptiert werden können und senden Sie diese am besten an eine offizielle E-Mail Adresse oder direkt an Ihre Kontaktperson der Hochschule. Gedruckte Transcripts können erst wieder erstellt und versendet werden, sobald der normale Universitätsbetrieb wieder aufgenommen wurde.

Aktuelle Informationen der National University finden Sie unter:

https://www.nu.edu/studentservices/nu-wellness/coronavirus/

Stand: 21.07.2020

An der University of North Carolina Wilmington wird ganz regulär das Herbstsemester 2020 stattfinden mit Präsenz und Onlinekursen. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung falls Sie Ihren Aufenthalt verschieben oder dennoch antreten möchten. Gerne helfen wir Ihnen hier weiter.

Refund Policy, für Studierende die derzeit noch an der UNCW eingeschrieben sind und Online-Kurse belegen:
Ab dem 8. April, werden Rückzahlungen veranlasst. In welcher Form Ihnen die Zahlung gutgeschrieben wird kommt auf die Einstellungen in Ihrem Student Account an. Hier finden Sie alle weiteren Informationen rund um die Rückzahlungen https://uncw.edu/news/2020/04/notice-housing-dining-refunds.html

Für Studierende, die im August 2020 oder Januar 2021 ein Auslandssemester planen, bedeutet dies:

  • Bewerben Sie sich wie geplant für Ihr Auslandssemester.  Das Herbstsemster findet 2020 wie geplant mit Präsenzveranstaltungen und Onlinekursen auf dem Campus in den USA statt. Allerdings haben sich die Semesterzeiten leicht verändert und so endet das Wintersemester 2020 bereits etwas früher. Alle Informationen zum veränderten akademischen Kalender finden Sie hier.
  • Visum USA: Seit 20.07.2020 werden wieder vereinzelt Visatermine an deutschen Botschaften und Konsulaten vergeben. Bitte wenden Sie sich hier an das Konsulat/Botschaft um einen Termin zu vereinbaren.
  • Die Refund Policy an der UNCW bleibt unverändert – alle Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite der UNCW. In den meisten Fällen wird erst eine Zahlung 4-6 Wochen vor Beginn des Auslandssemesters gefordert, die im Regelfall zu 100% zurückerstattet wird sollten Studierenden aus Gründen, die außerhalb deren Kontrolle liegen, nicht in die USA einreisen können (weil entweder Ihr Heimatland oder die USA wegen COVID-19 die Aus-/Einreise verweigert).
  • Sollten Sie aktuell keinen Engschlischtest absolvieren können, können Sie diesen nachreichen – es werden sowohl der Online TOEFL als auch Duolingo von der UNCW akzeptiert.

Weitere Hinweise und aktuelle Informationen finden Sie hier:

https://uncw.edu/coronavirus/

Stand: 21.07.2020

Coronavirus: Aktuelle Informationen zum Auslandssemester in Kanada Kanada

Kanada hat seit dem 18.03.2020 seine Grenzen vorerst geschlossen, aktuelle Informationen erhalten Sie direkt von der kanadischen Regierung:

https://www.canada.ca/en/transport-canada/news/2020/03/new-measures-for-covid-19-response.html

Für Studierende, die im September 2020 oder Januar 2021 ein Auslandssemester planen, bedeutet dies:

  • Reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen so bald wie möglich ein
  • Sollten Sie aktuell keine beglaubigten Kopien von Ihren Hochschulen erhalten, können Sie uns Scans zukommen lassen
  • Sollten Sie aktuell keinen Engschlischtest absolvieren können, können Sie diesen nachholen und bis 31. Juli 2020 (für Herbst 2020) bzw. 30. November (für Januar 2021) nachreichen – es werden sowohl der Online TOEFL als auch Duolingo von der VIU akzeptiert
  • Im September 2020 werden Kurse vor allem online angeboten, weitere Informationen zur hybriden Lehrmethode finden Sie hier, eine Übersicht darüber, welche Studiengänge online angeboten werden und welche Präsenzveranstaltungen anbieten, ist hier verfügbar
  • Alle Studierenden müssen eine 14-tägige Quarantäne nach Ankunft in Kanada absolvieren. Studierende, die während des Semesters im Wohnheim/Gastfamilie wohnen, müssen diese im Wohnheim absolvieren, alle anderen haben optional diese Option. Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier.
  • Sollten Sie aus Gründen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, nicht in Kanada einreisen können (weil entweder Ihr Heimatland oder Kanada wegen COVID die Aus-/Einreise verweigert), haben Sie Anspruch auf eine volle Rückerstattung der Studiengebühren (inkl. Krankenversicherung); es gibt eine speziell auf diesen Fall angepasste refund policy. Alternativ können Sie auf Herbst 2021 oder Frühjahr 2021 verschieben, auch die Bewerbung um einen Wohnheimplatz.
  • Falls die Partnerhochschule aufgrund von COVID -19 keine Auslandssemester erlaubt: Es wird eine 100% ige Rückerstattung gemäß den COVID-Richtlinien gewährt. Die VIU verlangt in diesem Fall Bestätigungsschreiben der Partnerhochschule.
  • Falls es keine Reisebeschränkungen gibt und die Partnerhochschule den Studierenden die Möglichkeit gibt selbst zu entschieden ob sie das Semester an der VIU antreten, und es keine COVID-bezogenen medizinischen Gründe gibt, wird eine Rückerstattung von bis zu 75% gewährt.
  • Unsere Refund Policy wurde dahingehend aktualisiert.
    • Dies gilt nur, wenn Sie sich für ein Programm angemeldet haben, das zum Zeitpunkt der Anmeldung auf dem Campus stattfinden sollte, dann jedoch zu alternativen Lehrmethoden umgewandelt wurde; nicht für Programme, die bereits zum Zeitpunkt der Anmeldung auf alternative Lehrmethoden umgestellt wurden
  • Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auch in diesen FAQ

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie direkt auf der Webseite der VIU unter:

https://adm.viu.ca/health-and-safety/coronavirus-updates-and-information

Stand: 22.07.2020

Coronavirus: Aktuelle Informationen zum Auslandssemester in Australien Australien

Australien hat seit dem 20.03.2020 um 21 Uhr lokale Ortszeit seine Grenzen vorerst geschlossen. Allerdings plant die Regierung, dass die Grenzen für internationale Studierende demnächst wieder geöffnet werden. Die Regierung wird die Erteilung von Studentenvisas an allen Orten außerhalb Australiens wieder aufnehmen. Das heißt, wenn die Grenzen wieder geöffnet werden, haben die Studierenden bereits ein Visum und können nach Australien einreisen.

Für Studierende, die aktuell am International College of Management, Sydney sind, bedeutet dies:

  • Seit dem 23.03.2020 sind vorerst alle Vorlesungen zu Onlineveranstaltungen umgewandelt
  • Alle Vorlesungen werden bis Ende des Jahres auf Zoom und Moodle angeboten
  • Alle Masterkurse im Juli werden vorerst online angeboten. Sie können diese von Zuhause aus starten und in Australien beenden, wenn die Grenzen wieder geöffnet werden
  • FAQs zu den Onlinekursen finden sie hier

Für Studierende, die im September oder Oktober 2020 ein Auslandssemester planen, bedeutet dies:

  • Der Starttermin für das kommende Bachelor Trimester und Master Semester wird für internationale Studierende auf November verschoben.
  • Bewerben Sie sich wie geplant für Ihren Auslandsaufenthalt
  • Sollten Sie aktuell keine beglaubigten Kopien von Ihren Hochschulen erhalten, können Sie uns Scans zukommen lassen und die Originale zusenden sobald Sie diese bekommen
  • Bei Fragen zur Refund Policy kontaktieren Sie uns gerne direkt

Weitere Informationen zum November Intake:

  • Der November Intake beginnt am 26. Oktober mit der Orientierungswoche und endet in der ersten Februarwoche. Zwischen dem 21. Dezember 2020 und dem 3. Januar 2021 wird eine Semesterbreak stattfinden
  • Falls es Ihnen nicht möglich ist, im November zu beginnen, dann können Sie ab September (Bachelor) online studieren oder Ihr Auslandssemester auf jeden beliebigen Intake 2021 verschieben.
  • Für Bachelor- wie auch für Masterstudierende werden alle Kurse aus dem ersten Bachelor- bzw. Masterjahr angeboten (Bachelor: Kurse mit dem Kurscode 100, Master: Kurse mit dem Kurscode 600). Außerdem wird im Bachelor eine limitierte Auswahl aus Kursen aus den höheren Trimestern angeboten. Sobald wir die Information haben, welche Kurse dies sein werden, geben wir Ihnen Bescheid.

Visum und Einreise:

  • da die Grenzen voraussichtlich in den kommenden Wochen für Internationale Studierende geöffnet werden sollen, empfehlen wir, das Student Visa bereits zu beantragen, sobald Sie Ihre CoE erhalten haben (evtl. werden Visumsanträge nach Datum der Beantragung bearbeitet). Das heißt, wenn die Grenzen wieder geöffnet werden, haben Sie bereits ein Visum und können nach Australien einreisen.
  • nach momentanem Stand können Sie frühestens 4 Wochen vor CoE Start nach Australien einreisen
  • Wenn Sie später noch von November auf Februar oder einen anderen Intake verschieben möchten, besteht die Möglichkeit, dass Sie die Visumsanfrage wiederholen müssen, und erneut zahlen müssen.
  • Wenn Sie Ihr Studium aufgrund von COVID-19 nicht innerhalb Ihrer ursprünglichen Visumsgültigkeitsdauer abschließen können, dann können Sie kostenlos einen weiteren Antrag für Ihr Studentenvisum stellen. Mehr Informationen zur aktuellen Ankündigung der Regierung finden Sie hier: https://covid19.homeaffairs.gov.au/student-visa
  • nach Ihrer Ankunft in Australien müssen Sie 14 Tage in Quarantäne verbringen. Das ICMS organisiert den Flughafentransfer und die Quarantäne in einem Hotel in Sydney für Sie (es könnten Kosten für Sie anfallen). Nach Beendigung der Quarantäne werden zwei Tests durchgeführt, wenn beide Tests negativ sind, können Sie die Quarantäne verlassen. Wenn nicht, müssen Sie im Hotel bleiben.
  • Die obligatorische OSHC-Versicherung deckt eine COVID-19 Behandlung ab.

Das ICMS informiert hier über weitere Entscheidungen:

https://www.icms.edu.au/news/keep-healthy-covid-19-coronavirus Stand: 23.07.2020

Wir beraten Sie gerne auch persönlich, telefonisch unter:

+ 49 (0) 6151 9674 666

Sie haben Fragen zum Auslandsstudium in Australien, Kanada oder den USA? Unser Team berät Sie gerne kostenlos und unverbindlich zu Ihren Studienmöglichkeiten in Sydney, auf Vancouver Island, in Kalifornien und in North Carolina.

Noch Fragen?

Jetzt kontaktieren

 

Corona: Aktuelle Informationen zum Auslandssemester

Flüge, Krankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung

Bereits gebuchte Flüge und Versicherungen können, je nach Anbieter, momentan umgebucht oder erstattet werden – wenden Sie sich hierzu bitte direkt an den jeweiligen Anbieter.

International College of Management, Sydney

Am International College of Management, Sydney studieren Sie auf einem imposanten Schloss am berühmten Manly Beach.

Mehr Erfahren

Vancouver Island University

Die Vancouver Island University liegt an der Westküste Kanadas in der atemberaubenden Landschaft British Columbias.

Mehr Erfahren

National University

An der National University studieren Sie unter der Sonne Kaliforniens an einer angesagten Universität in San Diego.

Mehr Erfahren

University of North Carolina Wilmington

Die University of North Carolina Wilmington liegt an einem der 20 besten Surfstrände und bietet amerikanisches Campus-Flair.

Mehr Erfahren