High School Jahr in Kanada

MHS Schüler im Park

Ein High School Jahr in Kanada? Viele Schüler träumen schon während der Schulzeit von einem Auslandsaufenthalt. Während vor ein paar Jahren fast alle Austauschschüler in die USA gingen, werden jetzt auch andere Länder immer populärer. Kanada ist mittlerweile eine sehr beliebte Alternative für einen Auslandsaufenthalt geworden, denn die Bildungseinrichtungen und High Schools in Kanada haben einen sehr guten Ruf.

High School Jahr in Kanada: The High School at Vancouver Island University

The High School at Vancouver Island University (THS) bietet nicht nur eine tolle Auslandserfahrung in Kanada, sondern hat auch noch einen erstklassigen Ruf: Laut den Ergebnissen  der PISA Studie im Jahre 2006 waren die Studenten der High School at Vancouver Island University nur knapp hinter Finnland im Ranking anzusiedeln. Dabei wurden 10 Schüler in Bereichen wie Lesen, mathematische Fähigkeiten und Wissenschaften geprüft. Ein Auslandsaufenthalt ist eine tolle Möglichkeit, nicht nur das eigene Schulenglisch zu verbessern, sondern auch ein großes Stück Lebenserfahrung zu sammeln. Man lernt andere Schüler aus der ganzen Welt kennen und muss sich ohne Eltern, Freunde und Familie in einem fremden Land zurechtfinden. Durch diese Erfahrung wird man nicht nur selbstständiger, sondern lernt dabei auch, auf eigenen Füßen zu stehen. Ist ein High School Jahr in Kanada das Richtige für dich? Dann informiere dich noch heute über die High School at Vancouver Island University!

High School Jahr Kanada: Erlebe The High School at Vancouver Island University

o    Durchschnittliche Klassengröße von 12 Schülern
o    Enge Zusammenarbeit mit der Vancouver Island University
o    Vorbereitung auf ein Universitätsstudium
o    Schüler aus Kanada und der ganzen Welt
o    Summer Camp Programme für Schüler von 14 bis 18 Jahren
o    Erstklassiges Gastfamilienprogramm

High School Jahr Kanada: Campus Lifestyle

Die High School at Vancouver Island University ist Teil einer einzigartigen Lerngemeinschaft in Kanada. Denn obwohl die THS eine private kanadische High School ist, kommen die Schüler in den Genuss einer sehr engen Zusammenarbeit mit der Vancouver Island University, einer staatlichen Universität mit ca. 18 000 Studierenden.  Dieses Konzept der High School at Vancouver Island University ist einzigartig in Kanada und ermöglicht es den Schülern, erste Campusluft zu schnuppern, die Universitätsbibliothek, spezielle Labore und Arbeitsräume mit erstklassiger Ausstattung auf Universitätsniveau zu nutzen. Doch all das in der fürsorglichen und unterstützenden Umgebung einer High School kennenzulernen, ist ein tolles Plus für die Schüler der THS. Alle Klassen werden von ausgebildeten und qualifizieren Lehrern unterrichtet und finden im kleinen Kreis in einer angenehmen Atmosphäre statt.

Mehr Infos zum High School Jahr in Kanada findest du hier:

High School Jahr in Kanada: THS Info

High School Jahr in Kanada: THS Bewerbung

High School Jahr in Kanada: THS Impressionen

High School Jahr in Kanada: THS Downloads

Erfahrungsberichte Kanada

Feiertage in Kanada

Wie überall auf der Welt gibt es auch in Kanada zahlreiche Feiertage. Und manche dieser Feiertage sollte man auf keinen Fall verpassen, da sie fest in der kanadischen Kultur verankert sind und jede Menge Spaß machen können. Daher folgt jetzt eine Auflistung der wichtigsten Feiertage Kanadas: 1.  Januar: New Years Eve Genau wie bei uns, findet natürlich auch an diesem Tag eine riesen Sause statt, um ins neue Jahr zu feiern. Das geht am besten in Großstädten wie Toronto etc., wo man die atemberaubenden Feuerwerke genießen kann. 2. Heritage Day Der Heritage Day zieht sich über einen ganzen Monat und huldigt dem Erbe und den Traditionen Kanadas. Er findet nur in Vancouver statt und lädt dazu ein, sich die historischen Gebäude und Sehenswürdigkeiten Vancouvers genauer anzuschauen.  Die Feierlichkeiten beginnen am 1. Februar und enden am 28. Februar. 3. Valentines Day Ja, auch in Kanada wird der Valentinstag gefeiert und zwar noch ausgelassener als hierzulande. Karten an gute Freunde, Geliebte oder Familie/ Gastfamilie sind ein Muss und machen diesen Tag zu einem besonders schönen. Also: Der 14. Februar sollte ganz dick angestrichen werden im Kalender! 4. St. Patricks Day In Deutschland relativ unbekannt, dafür wird er in Irland, den USA und Kanada besonders ausgelassen gefeiert. Ganz in grün gekleidet ziehen die Menschen durch die Bars und diesen Tag sollte man auf keinen Fall verpassen. Das heißt, auch der 17. März sollte rot markiert werden. 4.  Good Friday Der Good Friday-  Feiertag findet immer pünktlich zwei Tage vor dem Oster- Sonntag statt. Es ist ein christlicher Feiertag und symbolisiert den Tag, an dem Christus gekreuzigt wurde. Zu diesem Anlass gibt es...

Autofahren in Kanada – ist der deutsche Führerschein gültig?

Alle kanadischen Provinzen erkennen den deutschen Führerschein an und dieser genügt bei einer Aufenthaltsdauer von 3 Monaten, in der Provinz British Columbia sind es sogar 6 Monate. Wenn du nun länger als 6 Monate in Kanada bleibst, dann musst du deinen deutschen Führerschein gegen einen kanadischen tauschen. Ist die Frist zum Umtausch überschritten, musst du möglicherweise eine kanadische Fahrprüfung ablegen. Wieder zurück in Deutschland, einfach den kanadischen Führerschein über die deutschen Behörden wieder zurücktauschen. Es könnte zu Problemen kommen, wenn du kontrolliert wirst und du nur den deutschen Führerschein bei dir trägst, weil die meisten Kanadier nun mal kein Deutsch sprechen. Studium in Kanada: Internationaler Führerschein Daher ist es dringend zu empfehlen, vor der Abreise in Deutschland einen internationalen Führerschein zu beantragen, oder eine Übersetzung des Führerscheins zu veranlassen. Der internationale Führerschein wird beim Bürgeramt in der Stadt, in der du wohnst beantragt und kostet nur 15 Euro. Dafür musst du folgende Dokumente mitbringen: –    Deinen Personalausweis –    Dein originaler Eu-Kartenführerschein –  Ein Lichtbild (biometrisches Foto) Bei weiteren Fragen zum Internationalen Führerschein hilft auch der ADAC Studium Kanada: In Kanada den Führerschein machen In Kanada darfst du schon mit 16 einen Führerschein machen, da das Land viel größer ist und man oft große Strecken zurücklegen muss, die ohne Auto nur schwer zu bewältigen sind. Außerdem ist der Führerschein hier im Vergleich zu Deutschland äußerst preiswert und der Aufwand ist gering. Du musst dich nur anmelden und eine kleine Versicherung für 45$ abschließen, ein paar Fahrstunden nehmen und schließlich eine praktische und eine theoretische Prüfung ablegen, die aber nicht besonders schwer sind. Bei weiteren Fragen zum Autofahren in Kanada. Aber...
Google+