Seite auswählen

Städtetrip nach Charlotte, North Carolina

Städtetrip nach Charlotte, North Carolina

Städtetrip in NC
Bericht von Florian G

The Queen City
Charlotte ist die größte Stadt des Bundesstaates North Carolina. Die Stadt liegt knapp oberhalb der Grenze zu South Carolina und ist in etwas mehr als drei Stunden mit dem Auto von Wilmington aus erreichbar. Die Stadt ist mit ca. 850.000 Einwohnern der zweitwichtigste Bank- und Finanzplatz der Vereinigten Staaten. Charlotte bietet eine moderne Innenstadt mit Großstadtflair und vielen gepflegten Vororten. Mit der University of North Carolina at Charlotte befindet sich eine große Universität in der Nähe der Stadt. Genauso wie die UNCW gehört sie dem UNC-System an.

Eingang des Panthers-Stadions in Charlotte. Über dem Eingang sieht man einen großen "Bank of America" Schriftzug, auf dem Boden vor dem Eingang ist ein schwarz-blauer Panther in den Farben des Teams erkennbar.

Panther Stadium in Charlotte

Sportmetropole Charlotte
Wenn ihr Interesse an US-Sport habt, dann seid ihr in Charlotte genau richtig. Mit den Charlotte Hornets, dem Basketballteam aus der NBA und den Carolina Panthers aus der NFL (National Football Leaque) findet ihr Spitzensport mitten in der Großstadt. Ich hatte das Glück ein Spiel der Carolina Panthers im Bank of America Stadion zu verfolgen und kann euch ein solches Erlebnis nur empfehlen. Neben dem Spiel erlebt ihr mit der Nationalhymne, dem Entertainmentprogramm und den Fans ein ganz besonderes Stadionerlebnis.

Raleigh – City of Oaks
Als Alternative für eine kurze Städtereise kann ich euch auch Raleigh empfehlen. Die Hauptstadt North Carolinas liegt im Norden des Bundesstaates und ist in ca. zwei Stunden zu erreichen. Die Stadt ist beknt für ihr hohes Bildungs- und Sozialniveau und viele der Vororte (Apex, Cary, …) gehören zu den lebenswertesten Orten in den USA. Außerdem befindet sich mit der North Carolina State University (NC State) eine Universität mitten in der Innenstadt von Raleigh. Im Gegensatz zur UNCW besitzt sie auch ein College-Footballteam.
Ein Trip nach Charlotte oder Raleigh bietet sich also perfekt für eine Tagesreise oder einen Wochenendtrip an. Viele Studenten an der University of North Carolina at Wilmington kommen ursprünglich aus Charlotte, Raleigh bzw. der Umgebung und verfügen über ein Auto. Dementsprechend leicht findet sich auch eine Mitfahrgelegenheit. Außerdem fährt ein Greyhound von Wilmington aus oder man kann das Flugzeug nehmen.

Grünfläche vor dem Panthers Stadion in Downtown Charlotte. Im Hintergrund kann man das Stadion erkennen, der kleine Park hat im Zentrum eine Statue.

Großstadtfeeling in Charlotte

Hier geht es zu weiteren Erfahrungsberichten von ehemaligen Studierenden.