Seite auswählen

Auslandsstudium auf Vancouver Island in Kanada

Nanaimo und Umgebung

Die Hafenstadt Nanaimo

Nanaimo (British Columbia) ist mit etwa 80.000 Einwohnern nach Victoria die zweitgrößte Stadt auf der wunderschönen Insel Vancouver Island.

Dank der zentralen Lage auf der Insel verfügt Nanaimo über zwei große Fähranbindungen: Vom Departure Bay Ferry Terminal sowie vom Duke Point Ferry Terminal fahren täglich regelmäßig die BC Ferries nach Vancouver und zurück. Die Fahrt mit der Fähre dauert in etwa 1,5 Stunden. Eine alternative Anreisemöglichkeit bietet der Flughafen in Nanaimo. Der Flug von Vancouver nach Nanaimo bietet einen traumhaften Anblick und dauert in etwa 15-20 Minuten. Auch beliebt ist ein Flug mit dem Wasserflugzeug. Hier können Sie im Hafen von Nanaimo starten und landen direkt Downtown im Hafen von Vancouver – ideal für einen Shoppingtrip in die Großstadt.

Die Studentenstadt Nanaimo bietet neben dem Zentrum und der malerischen Hafenpromenade tolle Shoppingmöglichkeiten und gute Restaurants. Probieren Sie doch beispielsweise einen Burger und einen Drink im Dinghy Dock Floating Pub auf Protection Island. Ein kleines Boot bringt die Gäste einmal stündlich auf eine kleine Insel direkt gegenüber von Nanaimo. Besonders empfehlenswert ist es während des Sonnenuntergangs überzusetzen.

Fun fact: Die Leckerei „Nanaimo Bars“ (kleine Schoko-Schnitten mit Vanille und Kokos), die in ganz Nordamerika bekannt ist, wurde nach Nanaimo auf Vancouver Island benannt.

Vancouver Island

Vancouver Island ist über 450 km lang und ca. 100 km breit und hat somit eine ähnliche Größe wie das Land Belgien.

Die Insel ist genau wie die restliche Westküste Kanadas atemberaubend schön und hält für jeden Naturfreund das Passende bereit. Ob Surfen oder Ski fahren, Whale Watching im Pazifik, Fahrradfahren, Stand Up Paddling (SUP), Kayak fahren oder Klettern in den Bergen – bei einem Auslandssemester oder vollem Studium in Kanada wird Ihnen bestimmt nicht langweilig. Die Universität bietet darüber hinaus während des Semesters verschiedene Ausflüge und Exkursionen in die Umgebung an. Besonders beliebt bei den Studierenden sind Trips in British Columbias Hauptstadt Victoria, in das Surferdorf Tofino, in die Metropole Vancouver und in den Olympic Park Whistler. Privat organisierte Ausflüge vor und nach dem Studium gehen aufgrund der Nähe zur Grenze häufig auch in die USA.

Winter in Kanada an der Vancouver Island University

Winter in Kanada an der Vancouver Island University

Auslandssemester Kanada - Erfahrungsbericht von Janik E. Seit Anfang Dezember ist es auch hier in Kanada echt kühl geworden und die ersten Skigebiete hier sind auch schon geöffnet. Das Unileben am Ende des Semesters Bis Anfang Dezember (05.12.) fanden die Vorlesungen...

Google+